Unser Logo

Zu den News

 

 

 

 

 

Line Dance Radio

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppentanz geht auch modern
Der Line Dance ist eine Form des Gruppentanzes, bei der Menschen ungeachtet des Geschlechts in Reihen und Linien zusammen tanzen.Der Ursprung des Line Dance liegt im ältesten Tanz der Welt, dem Volkstanz oder auch Gruppentanz. In vielen Regionen blieb er lange Zeit bestehen und hielt den heute gebräuchlichen Paartanz auf Abstand.
Spezielle Kleidung ist nicht notwendig, außer man will an offiziellen Wettbewerben teilnehmen. Für gewöhnlich tragen die Tänzer, deren Gruppen oft Tanznamen tragen, Accessoires die zur jeweiligen Musik passen.
Viele Tänzer bewundern den Line Dance auch, weil er international ist und Menschen über alle Landesgrenzen hinaus verbindet. Linedance ist auch für Anfänger gut geeignet und leicht zu lernen.

Heute unterscheidet man zwischen dem klassischen Line Dance und dem Modern Line Dance.

weiterlesen

Aufbau LIne Dance
Im frühen 20. Jhd. in den USA entwickelt, hat diese Art des Gruppentanzes seit den 1960ern auch in Deutschland seinen Platz gefunden und erfreut sich einer wachsenden Liebhabermenge.
Die Choreografie des Tanzes wird oft vom Autor direkt auf einen Musiktitel hin angepasst, was dafür sorgt, dass nur selten zwei gleiche Tänze auftauchen. Gerade diese Vielfalt ist es, die diesen Gruppentanz bei seinen Bewunderern so beliebt macht.
Wie bei regulären Tänzen auch, gibt es auch hierbei gewisse Regeln, die besonders dann zur Geltung kommen, wenn verschiedene Tänze nebeneinander aufgeführt werden.
Der klasisische Line Dance!
In der ursprünglichen Form wurde zu Country- und Westernmusik getanzt. Es galten rhythmische Bewegungen der Beine und wiegende Körperhaltungen, die zum Takt der Musik passten.
Mit dem Tanz sollte die Atmosphäre und der Wille aus der Zeit des Wilden Westens ausgedrückt werden. Eine Zeit, auf die die Amerikaner besonders Stolz sind, da sie ihre Nation nachhaltiger geprägt hat, als alles andere.
Heutzutage ist diese Tanzart nur noch wenig verbreitet, aber einige Tanzgruppen, auch in Deutschland, halten es noch mit der Tradition und passen natürlich auch ihr Auftreten ihrem Lieblingstanz an.

Der Modern Line Dance
Der große Durchbruch des Gruppentanzes gelang mit dem Film „Saturday Night Fever“. Aber schon damals gab es erste Anzeichen dafür, dass die Western Musik nicht mehr dem Geist der Zeit entsprach.
In der folgenden Zeit wurde immer mehr Western-Rock verwendet und schließlich nur noch Pop- und Rockmusik. Diese neue Art wurde abweichend Modern Line Dance genannt.
Heute finden diese Tänze zu aktuellen Charts aus allen Teilen der Welt statt. Hier soll nun mit dem ganzen Körper getanzt werden. Die Beweglichkeit und der Ausdruck rücken mehr in den Blickpunkt.
Anhänger des Modern Line Dance legen oft Wert darauf, nicht mit ihren Kollegen verglichen zu werden.

Tanz wozu Du willst! Line Dance

Line dance macht Spaß und wird nie langweilig !

Unsere Videos



Zum grafischen Gästebuch hier

 

Weitere Fotos findet Ihr hier

 

Zähler

free Webcounter

 

Besucher

free counters

 

 

 


         

                   

 

 

 
info@linedance4ever.de